Startseite  - Kontakt  - Impressum
 
 
 
Aktuelles
 

Weltweit

31.12.2015:  Ron Paul über die Friedenschancen in 2016

-----------------------------------------------------------------------------------

10.01.2015:  Ein US-Soldat erzählt die Wahrheit

-----------------------------------------------------------------------------------------

27.02.2014: Egon W. Kreutzer  / Pulverfass Ukraine / Ukraine - Es geht um mehr

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

11.02.2014: Machtkampf der Plutokraten in der Ukraine - die NATO gegen Russland: Ein

aufschlussreiches Gespräch mit Jaques Cheminade (in französischer Sprache)

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

22.05.2013: Whistleblowering der US-Luftwaffe packt aus! Eine mutige junge Frau!

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

14.08.2013: Die  neuen Herrscher sind dieselben im Reich der Pharaonen - Arbeiterphotographie

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Syrien : Wie die Friedensbewegung durch die NATO mißbraucht wird

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

.  Die Bank Goldman-Sachs und ihr Weltweites Spinnennetz aus der Sicht eines

   Kabarettisten

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

.  Lüge und Verschwörung als Mittel der Macht: Interview mit Andreas von Bülow

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

. Das Verbrechen muss ein Ende haben! Imperialismus braucht Widerstand
  Weihnachtsappell des Bundesverbands Arbeiterfotografie, 25.12.2012

  Den Tod von mehr als 1,7 Millionen Menschen hat der westliche Imperialismus seit 2001 in Afghanistan, Irak und Pakistan zu verantworten. „Krieg gegen den Terror“ nennt er diesen Terror. Die Anzahl der vom US-Imperium nach 1945 getöteten Menschen liegt nach Aussage des norwegischen Friedensforschers Johan Galtung zwischen zwölf und sechzehn Millionen. Seit 1948 hat der imperialistische Brückenkopf im Nahen Osten, Israel, etwa 90 Prozent Palästinas von der Landkarte getilgt. Im Jahr 2011 wurde Libyen im Zuge von Revolten in den Nachbarländern Tunesien und Ägypten von Staaten der NATO überfallen. Heute steht Syrien auf der Tagesordnung.

Die Planungen der imperialistischen Machthaber dieser Welt liegen offen zutage. Der ehemalige NATO-Oberbefehlshabers und US-General Wesley Clark hat es in aller Klarheit ausgesprochen. Bereits wenige Wochen nach dem 11. September 2001 sei der US-Generalstab angewiesen worden, in sieben Staaten den Regime-Change herbeizuführen: Irak, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan, Syrien und Iran. Begleitend zum Überfall auf den Libanon 2006 sprach die damalige US-Außenministerin Condoleezza Rice von den „Geburtswehen eines neuen Mittleren Ostens“.

Wir stehen auf und sagen Stopp! Das Verbrechen muss ein Ende haben!  Mehr